Anfang 2016 habe ich nach fast 20 Jahren meinen Meisterbetrieb für Zimmerei und Dachdeckerei mit Namen “ Zimmerei tignum“ eingestellt, um mich künftig ganz der Baubetreuung und Bauphysik zu widmen. Meine bisherige Tätigkeit in professioneller Bauvorbereitung und Bauorganisation gepaart mit langjähriger Auseinandersetzung und Fortbildung im Bereich hygrothermische Bauphysik prädestiniert mich für diese Tätigkeit, da ich 35 – jährige praktische Erfahrung in der Altbausanierung und im Holzbau mit analytischem Wissen kombinieren kann.

Ich danke allen Geschäftspartnern und Kunden für das Vertrauen und die Treue all die Jahre und heiße Sie willkommen bei der Neuausrichtung des Projektes:

 tignum – Bausanierungskonzepte

Die Leistungen werden sowohl direkt für Bauherrn als auch als Dienstleistung für Plaungsbüros erbracht

Bausanierungskonzepte:

  • Begehung des Gebäudes, Bestandsaufnahme
  • Aufnahme der Eigentümerwünsche bezüglich Sanierungsumfang und künftiger Nutzung. Formulierung Sanierungsziel
  • Erfassen von Schäden und Mängeln, auch unter Verwendung von Berechnungs- und Simulationsprogrammen
  • Erarbeitung von Sanierungsvarianten
  • Beratung der sinnvollen Maßnahmen mit den Bauherren / Bauherrinnen
  • Massen – und Kostenermittlung für die Maßnahme
  • Festlegung der Maßnahme mit den Bauherren / Bauherrinnen
  • Erstellen Leistungsverzeichnisse
  • Ausschreibungsverfahren
  • Baubetreuung mit alle Komponenten

Bauphysikalische Beratungen und Dienstleitungen:

  • hygrothermische Simulation mit wufi®
  • Wärme –  und Feuchteschutznachweise
  • Wärmebrückenberechnung
  • Sommerlicher Wärmeschutz
  • Bauteilnachweise für Sanierungen, aus der Bestandssituation entwickelt
  • Berechnungen gemäß Energieeinsparverodnung ( EnEV ) für Wohnhäuser

Holzgutachten von Dachböden

  • Erstellen Grundriß mit allen Balken, sofern nicht bauseits bereits vorhanden, Systematik über Nummerierung o.ä. herstellen
  • Untersuchung jedes Balkens an den Auflagern und in der Mitte bzw. der Stielachse
  • Tabellarische Erfassung aller Balken, Schäden mit Kurztext
  • Kostenermittlung der Sanierung über Massenermittlung und Entwicklung eines Leistungsverzeichnisses
  • Begleitung der Ausschreibung und Vergabe, Bauüberwachung bis zur Abnahme
  • auf Wunsch Erstellung eines EneV Nachweises zu begleitenden Dämmungsmaßnahmen. Begleitung der parallelen Ausführung